Bergrettung St Anton a. A.
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...

Intranetbereich...
Login nur noch über die Landeshomepage möglich!

Weiter zur Homepage der Bergrettung Tirol


Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

25.07.2016
Kuchenjoch (2730 m)

Am 25.07.2016 wurden wir um 14:16 Uhr alarmiert. Eine Person war im Bereich Kuchenjoch (2730 m) erschöpft (Panikattacken). Ebenfalls wurde der NAH C5 und die Alpinpolizei mitalarmiert. Während der Alpinpolizist mit dem NAH Richtung Einsatzort flog, fuhren 5 Mitglieder unserer Ortsstelle mit dem Einsatz-KFZ Richtung Darmstädterhütte. Auf Grund von Nebel konnte der Einsatzort mit dem NAH nicht erreicht werden. So wurde der Alpinpolizist unter der Darmstädterhütte abgesetzt, und begann dort mit dem aufstieg zum Einsatzort. Der NAH C5 flog zum Hangar St.Anton und blieb dort in Bereitschaft. Als der Alpinpolizist die erschöpfte Person erreichte, konnte er mit dieser den Abstieg Richtung Darmstädter antreten, wo sie von unseren Mitgliedern empfangen wurden. Der Einsatz war gegen 17:00 Uhr beendet.
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung St Anton a. A.. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher