Bergrettung St Anton a. A.
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...

Intranetbereich...
Login nur noch über die Landeshomepage möglich!

Weiter zur Homepage der Bergrettung Tirol


Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

13.09.2016
Berggeistweg

Am 13.09.2016 wurden die Einsatzleiter unserer Ortsstelle um 10:30 Uhr von der Leitstelle zu einem medizinischen Notfall im Bereich des Berggeistweges ca. 30 min. oberhalb von St. Christoph alarmiert. Eine Person hatte massive Kreislaufprobleme und konnte nicht mehr weitergehen. Der Notruf wurde von einer dritten Person abgesetzt. Laut Melderin befand sich die Person im Bereich eines Doppelstrommastens am Wanderweg. Die Person sei aber ansprechbar. Aufgrund der doch gravierenden Kreislaufprobleme (laut Notrufmelderin) zögerten wir nicht und forderten über die Leitstelle einen NAH an. Der NAH Martin 2 wurde geschickt, um den Einsatz abzuarbeiten. Der Einsatzleiter unserer Ortsstelle kommunizierte mit dem NAH und der Leitstelle. Denn es stand zunächst im Raum, dass eine kleine Mannschaft zur Unterstützung des NAH-Teams ausrücken müsste, da aufgrund der Stromleitungen unklar war, wie nah am Patienten der NAH landen konnte. Die Landung funktionierte jedoch bestens und so kam es für uns zu keinem Einsatz.
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung St Anton a. A.. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher