Bergrettung St Anton a. A.
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...

Intranetbereich...
Login nur noch über die Landeshomepage möglich!

Weiter zur Homepage der Bergrettung Tirol


Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

12.07.2015
Konstanzer-Hütte

Am 12.07.2015 wurden die Einsatzleiter unserer Ortsstelle um 16:50 Uhr von der Leitstelle Tirol alarmiert, eine verletzte Person von der Konstanzer Hütte, zum Arzt nach St. Anton zu bringen. Die Person war auf einer Bergwanderung von der Kaltenberg Hütte zur Konstanzer Hütte unterhalb des Gstansjoch auf Maroiseite in einem Schneefeld neben einem Stein bis zum Knie eingebrochen und hatte dabei am Schienbein eine stark blutende Wunde erlitten. Seine Bergkameraden sowie eine zufällig vorbeikommende Krankenschwester leisteten Erste Hilfe, sodass der Mann die Wanderung zur Konstanzer Hütte fortsetzen konnte. Auf der Hütte begann die Wunde jedoch erneut stark zu bluten, woraufhin wir alarmiert wurden. 2 Mitglieder unserer Ortsstelle fuhren mit dem Einsatz-KFZ zur Konstanzer Hütte, legten dem Verletzten einen weiteren Verband an und transportierten ihn nach St. Anton zum Arzt. Der Einsatz war um 18:00 Uhr beendet.
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung St Anton a. A.. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher