Bergrettung St Anton a. A.
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...

Intranetbereich...
Login nur noch über die Landeshomepage möglich!

Weiter zur Homepage der Bergrettung Tirol


Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

07.04.2016
Pazieljoch / Maienwasengalerie

Am 07.04.2016 wurden wir zweimal durch die Leitstelle-Tirol alarmiert.
Der erste Notruf, mit der Meldung " Verletzte Person am Pazieljoch " ging um 11:10 ein. Aufgrund dichtem Nebel war eine Bergung mittels NAH nicht möglich. Wir fuhren mit der Galzigbahn, Valluga 1 und Valluga 2 auf den Vallugagipfel und von dortaus über die Valluga Nordseite richtung Pazieltal ab. Die verletzte Person ( Knieverletzung ) wurde nach der Erstversorgung nach Zürs abtransportiert ( dauer der Bergung ca 2,5 Stunden).
Gegen 22:00 Uhr ging der Zweite Notruf ein. Dieses mal wurden wir zu einem Sucheinsatz im Bereich Maienwasengalerie gerufen. Die Streife der PI St.Anton bemerkte eine regungslose Person am Straßenrand. Als die Beamten anhielten, flüchtete die Person in den Wald. Daraufhin alarmierten sie einen Diensthund der Polizei sowie die Bergrettung St.Anton. Die Person wurde kurze Zeit später durch den Polizeihund aufgefunden und dem Roten Kreuz übergeben so war der Einsatz um 22:12 Uhr storniert.
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung St Anton a. A.. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher